16. September 2014

Baywa gründet Unternehmen für Tafeltrauben aus Peru

Themen Landwirtschaft

Der Münchener Agrarkonzern Baywa hat über seine neuseeländische Tochtergesellschaft Turners & Growers ein Gemeinschaftsunternehmen für die Erzeugung und den Export von Tafeltrauben aus Peru gegründet. Partner ist der chilenische Obstproduzent Unifrutti. Noch in diesem Jahr will man auf einer Fläche von rund 60 Hektar in der nordperuanischen Region Piura mit dem Anbau besonders süßer, kernloser Trauben beginnen. Diese sollen hauptsächlich in Asien vermarktet werden. BayWa ist über Beteiligungen seit mehr als zehn Jahren im internationalen Handel mit Tafeltrauben aus Südamerika aktiv.