Suche in Peru-Vision

26. Oktober 2017

Der Freundeskreis Peru-Amazonico e.V. braucht Ihre Stimme

Von Guerlio Peralta, Themen Umwelt | Newsletter - 2017 - 10 Oktober

Der Freundeskreis Peru-Amazonico e.V. braucht Ihre Stimme

Für die Finanzierung von Schulgärten im Regenwaldgebiet Perus könnte der Verein mit Ihrer Hilfe EUR 1000,00 bei einer Abstimmaktion der ING-DiBa gewinnen.

Der Verein wurde 1989 von einer Gruppe ehemaliger Entwicklungshelfer und Freunden gegründet. In den ersten Jahren konzentrierten sich die Aktivitäten des Vereins auf die Unterstützung von Bauerngruppen im Raum Aucayacu und einer ländlichen Genossenschaft.

Der Verein finanzierte den Anbau von Reis (als Alternative zu Koka) und die Reparatur einer Reismühle. Für eine Dorfschule baute die genossenschaftliche Schreinerei mit Hilfe des Vereins Tische und Bänke, außerdem wurde die Erweiterung eines Lehrerseminars mitfinanziert.

Mittlerweile engagiert sich der Verein für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in ländlichen Gegenden Perus, vor allem im Amazonasgebiet.

Dabei werden Bauerngruppen unterstützt, die sich für den Erhalt des Regenwalds einsetzen und mit Agroforstsystemen eine naturnahe Landwirtschaft betreiben. Der Verein ist auch beim Aufbau eines von Bauern selbstverwalteten Kreditsystems behilflich. Des weiteren stärkt er Frauen, u.a. bei der Wahrnehmung ihrer Rechte. Hier ein Video mit deutschen Untertiteln über das Regenwaldschutzprojekt "cero deforestación".



Unterstützung bei einer Gewinnaktion der ING-DiBa

Für die Finanzierung von Schulgärten im Regewaldgebiet Perus könnte der Verein mit Ihrer Hilfe EUR 1000,00 bei einer Abstimmaktion der ING-DiBa gewinnen. Sie benötigen dazu nur ein Smartphone oder einen PC und ein Smartphone zur Bestätigung Ihrer Abstimmung.

Hier geht es zur AKTION >>!

Die Aktion läuft bis zum 7. November um 12:00 Uhr!

Der Freundeskreis Peru Amazonico e.V. bedankt sich für Ihre Mithilfe.


anlegen schulgarten 920x518


Über den Autor

Guerlio Peralta

Guerlio Peralta

Guerlio Peralta verfügt über langjährige Erfahrung im Management von IT-Projekten im CRM- und Support-Bereich. Seit 2007 hat er sich auf die Konzeption, Erstellung, Administration und Pflege von Internet-Portalen spezialisiert. Bei Peru-Vision ist er redaktionell zuständig für die Bereiche Tourismus und Gastronomie. Außerdem ist er zuständig für Technik, Kultur und Multimedia sowie für den Vertrieb.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.